• Vorgehensweise
  • Anforderungsanalyse
  • Konzept
  • Konfiguration
  • Schnittstellen
  • Datenübernahme
  • Schulung
  • Qualitätssicherung
  • Inbetriebnahme
  • Updates

Vorgehensweise

Das Diagramm zeigt unsere Vorgehensweise bei der Einführung von Software in Stiftungen. Die Vorgehensweise passen wir stets an die konkrete Aufgabenstellung an.

Anfoderungsanalyse

  • Ziele der Softwareeinführung festlegen
  • Auflistung der zu unterstützenden Arbeitsprozesse
  • Dokumentation der aktuellen Aufbauorganisation
  • Dokumentation der aktuellen Arbeitsabläufe
  • Klärung der technischen Rahmenbedingungen
  • Identifizierung von Schnittstellen
  • Identifizierung der gewünschten Berichte

Konzept

  • Konzept der Software-Lösung erstellen
  • Datenstruktur modellieren
  • Berechtigungskonzept erstellen
  • Konzept für Schnittstellen erstellen
  • Konzept für Datenübernahme erstellen
  • Erstellung des Berichtswesens planen

Konfiguration

  • Testsystem installieren
  • Grundkonfiguration der Software vornehmen
  • Berechtigungssystem konfigurieren
  • Benutzer einrichten
  • Datenmodell konfigurieren
  • Berichte des Berichtswesens erstellen
  • Konfiguration dokumentieren

Schnittstellen

  • Schnittstellen einrichten
  • Testplänen für Schnittstellen bei Updates erstellen
  • Schnittstellen testen

Datenübernahme

  • Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenführen
  • Bereinigung und Standardisierung (z.B. Adressdubletten löschen)
  • Übernahme der Daten

Schulung

  • Mitarbeiter mit Testsystem schulen
  • Individual- oder Gruppenschulung für Mitarbeiter durchführen
  • Schulungsmaterial zur Verfügung stellen
  • Guten Support mit schneller Reaktionszeit bereitstellen

Qualitätssicherung

  • Testpläne für Schnittstellen vor Inbetriebnahme durchführen

Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme der Software (Go-Live)

Updates

  • Testpläne für Schnittstellen vor Updates durchführen
  • ggf. veraltete Funktionen durch neue ersetzen
  • ggf. neue Module oder Schnittstellen einführen